Journal cover Journal topic
Geographica Helvetica
Journal topic

Journal metrics

Journal metrics

  • CiteScore value: 0.86 CiteScore
    0.86
  • SNIP value: 0.526 SNIP 0.526
  • IPP value: 0.80 IPP 0.80
  • SJR value: 0.452 SJR 0.452
  • Scimago H <br class='hide-on-tablet hide-on-mobile'>index value: 16 Scimago H
    index 16
  • h5-index value: 14 h5-index 14
Volume 64, issue 2
Geogr. Helv., 64, 106–118, 2009
https://doi.org/10.5194/gh-64-106-2009
© Author(s) 2009. This work is distributed under
the Creative Commons Attribution 3.0 License.
Geogr. Helv., 64, 106–118, 2009
https://doi.org/10.5194/gh-64-106-2009
© Author(s) 2009. This work is distributed under
the Creative Commons Attribution 3.0 License.

  30 Jun 2009

30 Jun 2009

Veränderte Prozesse der Entscheidungsfindung in der Raumentwicklung

J. Wezemael1 and M. Loepfe2 J. Wezemael and M. Loepfe
  • 1Universität Freiburg, Departement Geowissenschaften, Geographie, Chemin du Musée 4, 1700 Freiburg, Schweiz
  • 2M.Sc., Geographisches Institut der Universität Zürich, Winterthurerstrasse 190, 8057 Zürich, Schweiz

Abstract. Ausgehend von veränderten Problemstellungen in der aktuellen Raumentwicklung setzt sich der vorliegende Artikel zum Ziel, planerische Lösungsversuche als komplexe Prozesse der Entscheidungsfindung zu konzipieren. Hierbei wird der Umgang mit Unsicherheit als Ausgangspunkt der Überlegungen gewählt. Durch Aufzeigen dreier aktueller, kontextuell deutlich unterschiedlicher Planungsprojekte aus der Schweiz werden deren bestimmende Momente identifiziert und als «Kipp-Punkte» konzipiert. In der Diskussion wird schliesslich die aktuell brisante Frage aufgegriffen, ob und inwiefern die laufende Revision des Raumplanungsgesetzes in der Schweiz auf die Projekt- und Aufgabenorientierung der Planung eingehen kann. Bezugnehmend auf eigene empirische Befunde und auf Karen S. Christensen’s Votum, wonach Planer ihre Vorgehensweisen den jeweiligen Situationen anpassen sollten, folgert der Beitrag, dass Planer dabei je nach gesetzlichen Bedingungen behindert oder unterstützt werden.

Publications Copernicus
Download
Citation